Servicedienst für Kläranlagen

Abwasser

AbwasserHäusliches Abwasser nennt man jenes Abwasser, welches durch z.B. Toiletten, Spülwasser oder Putzwasser in privaten Haushalten anfällt. Es enthält Stoffe wie z.B. Fäkalien, Seife, Harnsäure, Stickstoffe, Salz, Fette, aber auch Gifte und Metalle.
Eine Abwasserbehandlung dient der Reproduktion von natürlichem Wasser, d.h. die Beseitigung der Inhaltsstoffe des Abwassers. Dies geschieht durch spezielle Reinigungsanlagen bzw. Kläranlagen, die gängigsten Systeme finden Sie unter dem Punkt Kläranlagensysteme.
In Österreich gilt der Betrieb von Reinigungsanlagen für Einzelpersonen, Gemeinden, Abwasserverbänden bzw. -genossenschaften.